In Eitorf

modetage XI

Flyer Incontro ModetageDie Kunstpunkte Eitorf starten bereits im September mit „modetage XI“ in der Alten Zigarrenfabrik sowie der Galerie Incontro (Schümmerichstr 1). Dort sind am 29. und 30. September jeweils von 11 bis 18 Uhr folgende Objekte und Werke zu sehen: textile Taschen von Lucie Albrecht, Mode und Schmuck aus Filz von Ricarda Aßmann und Martina Schmickler, Schmuckdesign von Monika Gimborn-Jochum, Unikatschmuck von Andrea Grauwinkel, Kopfschmuck von Barbara Lechterbeck, Strickmode von Gila Lubig, geformte Kleider aus Wolle von Susanne Prümm, Unikatmode von Incontro Moda sowie Accessoires von Erika Wienholdt. Das Atelier von Giovanni Vetere und der Skulpturengarten sind ebenfalls geöffnet.

Kunst im Parkhaus

Einladungskarte Kunst im ParkhausDie zentrale Ausstellung in Eitorf ist erstmals „Kunst im Parkhaus“ in der Schmidtgasse hinter dem Rathaus. Dort zeigen zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Region ihre Arbeiten: Monika Arns Müller (Malerei), Karin Strack (Malerei ), Klaus Strack (Fotografien), Klaus Wahl (Fotografien), Manfred Zaude (Fotografien), Annette Siebigteroth (Malerei), Fritz Küchle (Malerei), Manuela Prinz (Malerei), Sabine Hilscher (Malerei), Line Altenburg (Malerei), Ralf Hanner (Skulpturen) und weitere. Die Vernissage findet statt am Freitag, dem 5. Oktober, um 18 Uhr, alle Teilnehmer der Kunstpunkte Eitorf/Hennef sind herzlich eingeladen. Für die musikalische Begleitung sorgt „Camp4“, „Hätzblot Eitorf e.V.“ macht die Bewirtung. Die Ausstellung ist am Samstag (6. Oktober) und Sonntag (7. Oktober) von 11-18 Uhr geöffnet. Am Sonntag findet außerdem eine Kinderkunstaktion mit Viola Altenburg statt (15 Uhr).

Darüber hinaus bieten diverse weitere Orte in Eitorf Kunst und Ausstellungen:

  • Biologische Station des Rhein-Sieg-Kreises, Am Bahnhof, 6. und 7. Oktober, 11-18 Uhr: Ottilie Steinwarz (Zeichnungen), Anne Rösner-Langener (Gemälde), Roland Steinwarz (Fotografien). Am 7. Oktober (15 Uhr) findet eine Lesung „Short Stories“ statt, an beiden Tagen außerdem von jeweils 11-17 Uhr eine Kunstaktion „Künstlerische Arbeiten für Kinder: Insektenhotel und Apfelmännchen, außerdem ein Quiz zu Naturthemen und „Apfelsaft selber pressen“.
  • Offenes Atelier Jan Bresinski, Am Markusplatz, Schoeller Gelände: Neue Bilder; 6. und 7. Oktober, 11-18 Uhr
  • Offenes Atelier Fischer Barbara, „Barasie“, Schoeller Gelände: Gemälde; 6. und 7. Oktober, 11-18 Uhr
  • Offenes Atelier Annette Thielen, Obenroth, Am Berg 16: Schmuck, Skulpturen. Zu Gast: Martin Theis mit Krummholz/Möbel und Skulpturen. 6. und 7. Oktober, 11-18 Uhr. 7.10., 15 Uhr: Tangomusik (freier Eintritt)
  • Offenes Atelier Schröder Erika, Ulmenweg 2, Eitorf: Gemälde und Modeschmuck; 6. und 7. Oktober, 11-18 Uhr
  • Offenes Atelier Elsa Messner, Schümmerichstr., 21: Gemälde; 6. und 7. Oktober, 11-18 Uhr

Kunst im Schaufenster ist hier zu sehen:

  • Ursula Droth, Bilder: Haus am Eipbach, Leienbergstr.18, und Bahnhof-Apotheke, Bahnhofstr.26a
  • Bewohner der Wohnhäuser Villa Gauhe in Eitorf, Bilder: Möbel + Werkstätte Schug, Asbacher Str.23, und Schuhhaus Schuhmann, Posthof 1
  • Wolfgang Rupprecht, Fotografien: Möbel + Werkstätte Shug, Asbacher Str. 23
  • Ulrike Koop, Bilder: Taschenzimmer, Asbacher Str. 13
  • Malfreunde Eitorf, Bilder und Tierporträts: Haus der Künste, Asbacher Str.55
  • Günter Vigener, Skulpturen, Autohaus Land, Asbacher Str. 153
  • Werner Zorn, Pastellkreide-Bilder: Reformhaus Lichius, Markt 17
  • Gisela Merz-Ullrich, Tonskulpturen und Schmuck: Parfümerie Rüdell, Markt 9
  • Gertud Siebert, Klatschmohnbilder und Gedichte: Bla Bla Moden, Brückenstr 15
  • Thomas Rösing, Fotografien: Praxis Dr. Rösing, Asbacher Str. 12
  • Schülerarbeiten aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen: Siegtal-Gymnasium Eitorf, Am Eichelkamp 6